Di. Apr 23rd, 2024

Die Hausherren und Aufsteiger aus Rothenstadt wollten nach dem Sieg im ersten Saisonspiel auch am 2. Spieltag in der Kreisklasse gewinnen. Und sie starteten wie die Feuerwehr. Nach nicht einmal 40 Sekunden zappelte das Leder schon im gegnerischen Gehäuse.

Und in diesem Tempo ging es auch weiter. Bereits zur Halbzeit stand der Endstand schon fest, auch wenn die Gäste aus Püchersreuth in der 2. Hälfte etwas besser im Spiel waren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert